VG-Wort Pixel

Lebkuchen-Muffins

essen & trinken 12/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 309 kcal, Kohlenhydrate: 49 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
12
Portionen
100

g g Schokoladenlebkuchen

150

g g Orangenmarmelade

2

Tl Tl Pfefferkuchengewürz

2

El El Orangenlikör

100

g g Butter

350

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

Salz

2

Eier

50

g g Zucker

150

g g Honig

100

ml ml Milch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lebkuchen in sehr kleine Würfel schneiden. Mit 50 g Orangenmarmelade, Pfefferkuchengewürz und dem Likör in einer Schüssel mischen, 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Butter bei milder Hitze in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver und 1 kräftigen Prise Salz in eine Schüssel sieben. Eier, Zucker und Honig unter die Butter rühren, Milch dazugießen und alles mit dem Mehl zu einem glatten, relativ dünnen Teig rühren. Lebkuchenwürfel untermischen.
  3. Den Teig in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform mit 12 Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten backen (Gas 3, Umluft 170 Grad).
  4. Die Muffins aus der Form nehmen. Die restliche Marmelade in einem kleinen Topf leicht erhitzen und die heißen Muffins damit einstreichen. Ganz auskühlen lassen.