VG-Wort Pixel

Baumkuchentorte

essen & trinken 12/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 15 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 608 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Baumkuchen:

150

g g Marzipanrohmasse

4

El El Milch

2

El El Amaretto

220

g g Butter

100

g g Puderzucker

2

El El Honig

2

Vanilleschoten

6

Eier

100

g g Zucker

80

g g Speisestärke

90

g g Mehl

Sauce und Sahne:

100

g g Aprikosenkonfitüre

200

g g Halbbitterkuvertüre

550

ml ml Schlagsahne

6

El El Cuarenta y Tres

100

g g Aprikosen (getrocknet)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Marzipanrohmasse auf einer Haushaltsreibe grob raffeln. Marzipan, Milch und Amaretto unter Rühren erwärmen, dann die Masse durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen.
  2. Butter, Puderzucker, Honig und Vanillemark in einer Küchenmaschine auf höchster Stufe 10 Minuten schaumig schlagen. Marzipanmasse unterrühren. Eigelb nach und nach dazugeben und glattrühren. Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht. Eischnee, Stärke und Mehl abwechselnd unter die Marzipanmasse heben.
  3. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen. Springformrand verschließen. Den Backofengrill vorheizen. Zunächst 2-3 El der Teigmasse in der Form auf dem Backpapier verteilen und glattstreichen. Auf der 3. Einschubleiste von unten den Teig hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und 2-3 El Teigmasse auf dem gebackenen Teig dünn verteilen. Auf der 3. Einschubleiste von unten 3-4 Minuten hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, 2 El Teig auf der gebackenen Schicht mit einem Pinsel dünn verteilen und wieder 3-4 Minuten unter dem Backofengrill hellbraun backen. Diesen Vorgang 20-25mal wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  4. Dann die Ofentemperatur auf 180 Grad reduzieren (Gas 2-3, Umluft 160 Grad). Die Torte 5-6 Minuten auf der 2. Einschubleiste von unten backen, dann abkühlen lassen. Die Konfitüre leicht erwärmen und auf der Oberfläche glattstreichen.
  5. Für die Sauce die Kuvertüre fein hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. 300 ml Sahne aufkochen, mit der Kuvertüre verrühren, mit 3 El Likör würzen und abkühlen lassen. Aprikosen fein würfeln und mit dem restlichen Likör marinieren. Restliche Sahne steif schlagen und in einer Schüssel anrichten. Die Aprikosen darauf verteilen. Torte aus der Form lösen und in Stücke schneiden. Mit der Schokosauce und der Aprikosensahne servieren.
  6. Tip: Damit die Baumkuchentorte nicht trocken wird: die einzelnen Schichten nur so lange backen, bis sie gerade hellbraun sind. Die Baumkuchentorte können Sie gut schon ein paar Tage vorher backen. In Klarsichtfolie gewickelt bleibt sie saftig und hält sich fünf bis sechs Tage.