VG-Wort Pixel

Apfel-Sahnetorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten plus Back- und Abkühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
8
Portionen
3

Eiweiß

3

El El Wasser (kalt)

90

g g Zucker

3

Eigelb

60

g g Mehl

30

g g Speisestärke

0.5

Tl Tl Backpulver

100

g g Haselnusskerne (gemahlen)

400

g g Apfelmus (Glas)

2

El El Rum

1

Pk. Pk. Vanille-Soßenpulver (ohne Kochen)

500

ml ml Sahne

1

Pk. Pk. Sahnefestiger

1

Pk. Pk. Vanillezucker

100

g g Schokoladenraspel

etwas etwas Dekoartikel nach Wahl

30

g g Speisestärke


Zubereitung

  1. Eiweiß mit kaltem Wasser und einer Prise Salz steif schlagen. Dann den Zucker einrieseln lassen und ca. 2-3 Min. weiterschlagen. Schließlich die Eigelb unterrühren.
  2. Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben, mit den gemahlenen Haselnusskernen unter die Eimasse heben. Alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24cm) streichen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C auf der 2. Schiene von unten ca. 25. Min. backen. Abkühlen lassen.
  4. Apfelmus, Rum und das Vanille-Soßenpulver verrühren und auf den Boden streichen. Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die Hälfte davon auf das Apfelmus streichen. Die Schokoladenraspel darüber streuen.
  5. Die andere Hälfte der Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit dekorieren. Dann die Dekoartikel nach Wahl auf der Torte platzieren.