VG-Wort Pixel

Geeiste Gurken-Suppe

essen & trinken 8/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 111 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Salatgurke

g g Melone

Frühlingszwiebeln

Bund Bund glatte Petersilie

El El Zitronensaft

ml ml Buttermilch

Salz

weißer Pfeffer

rote Pfefferschote

Bund Bund Schnittlauch

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gurke waschen, schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurke grob zerkleinern. Melone halbieren, entkernen. Eine Hälfte des Fruchtfleischs als Kugeln ausstechen, kalt stellen. Restliches Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen, mit der Gurke in einen Mixer geben. Frühlingszwiebeln putzen, in grobe Stücke schneiden. Petersilienblätter grob hacken, mit Frühlingszwiebeln, Zitronensaft, Buttermilch, Salz und Pfeffer zu den Gurken geben.
  2. Auf höchster Stufe 2 Minuten glatt pürieren. Pfefferschote entkernen, sehr fein würfeln, unterheben. Ca. 45 Minuten unter mehrmaligem Rühren im Gefrierfach leicht anfrieren lassen. Dann in vier geeiste Schüsseln geben, mit Melonenkugeln und Schnittlauch garnieren.