Vegetarische Club-Sandwiches

1
Aus essen & trinken 8/2002
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 250 g Zucchini
  • 250 g Auberginen
  • 3 El Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 2 El Schlagsahne
  • 2 El Magermilchjoghurt
  • 3 Basilikumzweige
  • 1 Fleischtomate
  • 8 Salatblätter
  • 50 g Alfalfasprossen
  • 12 Scheiben Vollkorn-Sandwichtoast
  • Außerdem
  • Holzspieß

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 500 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Grill rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprikaschoten in eine Schüssel geben und mit einem Teller bedeckt 10 Minuten stehen lassen. Dann die Haut abziehen und die Paprikaschoten der Länge nach halbieren.
  • Zucchini und Auberginen waschen, quer halbieren und der Länge nach in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. 2 El Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Auberginen darin 2-3 Minuten, die Zucchinischeiben 1-2 Minuten bei starker Hitze von jeder Seite braten. Mit den Paprikaschoten in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Ziegenfrischkäse mit Sahne, Joghurt und restlichem Öl glattrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, fein hacken und unter den Käse rühren. Tomate waschen, in 8 dünne Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Alfalfasprossen gleichmäßig auf 8 der Toastscheiben verteilen, je zwei aufeinanderstapeln. Mit den letzten vier Toastscheiben bedecken und mit Holzspießen feststecken. Dazu passen Kartoffelchips.
nach oben