Johannisbeer-Muffins

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 202 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Rote Johannisbeeren

g g Schwarze Johannisbeeren

Limetten

Eier

g g Zucker

Salz

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Backpulver

g g Mandeln

Butter

Mehl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Johannisbeeren waschen, trockentupfen und von den Rispen streifen. Von den Limetten die Schale dünn abreiben. Eier, Zucker und 1 Prise Salz in der Küchenmaschine in 5-6 Minuten schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und mit der Limettenschale und den Mandeln nach und nach mit einem Holzspatel unter die Masse heben. Die Johannisbeeren dazugeben.
  2. Eine Muffinform mit 12 Mulden (à 7 cm Durchmesser) dünn mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig gleichmäßig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 10-12 Minuten bei 170 Grad) 25-30 Minuten backen. Muffins 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.