Apfel-Curry-Ketchup

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 74 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
8
Portionen

rote Zwiebeln

Knoblauchzehen

g g Äpfel

El El Öl

Tl Tl Currypulver

El El Rotweinessig

El El Tomatenmark

Gewürznelken

Wacholderbeeren

Lorbeerblatt

g g Tomaten (geschält)

Salz

Pfeffer

Tl Tl Zucker

Tl Tl Speisestärke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch pellen, fein würfeln. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, grob schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel im Öl ohne Farbe andünsten. Mit Currypulver bestäuben und mit Essig ablöschen. Tomatenmark einrühren, Nelken, Wacholder und Lorbeer zugeben und mit den geschälten Tomaten und dem -saft auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Offen bei mittlerer Hitze 30 Minuten einkochen lassen. Den Ketchup etwas abkühlen lassen, durch ein Sieb streichen oder durch die Flotte Lotte drehen. Erneut aufkochen und mit der in wenig kaltem Wasser angerührten Speisestärke leicht binden. Abkühlen lassen und zu gegrilltem Fleisch servieren.