VG-Wort Pixel

Peperonata mit Rumpsteak

essen & trinken 9/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schnell, Hauptspeise, Backen, Braten, Gemüse, Kräuter, Rind

Pro Portion

Energie: 562 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 49 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen
3

Paprikaschoten

1

Zwiebel

0.5

Basilikum

1

El El Butter

3

El El Olivenöl

2

Rumpsteaks

80

ml ml Weißwein

150

ml ml Rinderfond

Salz

Pfeffer

Zucker

1

El El Aceto balsamico


Zubereitung

  1. Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und in Rauten schneiden. Zwiebel pellen und in feine Streifen schneiden, Basilikumblätter grob zerzupfen. Butter und 1 El Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen. Die Rumpsteaks darin von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 7-8 Minuten garen. Bratfett aus der Pfanne abgießen, restliches Öl dazugießen. Paprikarauten und Zwiebelstreifen dazugeben und bei kräftiger Hitze unter regelmäßigem Wenden anbraten. Mit Wein ablöschen und dicklich einkochen lassen. Den Fond dazugießen und abermals dicklich einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und dem Essig würzen. Zuletzt das Basilikum unterheben und das Paprikagemüse abschmecken. Fertige Rumpsteaks salzen und pfeffern, auf 2 Teller verteilen und mit der Peperonata anrichten. Dazu passt geröstetes Ciabatta-Brot.