VG-Wort Pixel

Hähnchenbrust im Lorbeer-Speck-Mantel mit Balsamico-Linsen

essen & trinken 9/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Einweichzeit für die Bohnen

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 738 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
4
Portionen
150

g g grüne Linsen

400

g g festkochende Kartoffeln

40

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

100

g g Möhren

100

g g Sellerie

100

g g Porree

5

Zweig Zweige glatte Petersilie

9

El El Olivenöl

70

ml ml Weißwein

250

ml ml Geflügelfond

3

Hähnchenbrüste

12

Scheibe Scheiben Pancetta

12

Lorbeerblätter (frisch)

Salz

Pfeffer

3

Zweig Zweige Thymian

2

Zweig Zweige Rosmarin

0.5

Knolle Knollen Knoblauch (jung)

40

g g Butter

3

El El Aceto balsamico bianco

Außerdem

Holzstäbchen


Zubereitung

  1. Puy-Linsen in kaltem Wasser über Nacht einweichen. Die Kartoffeln schälen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Möhren und Sellerie schälen, Porree putzen. Alles in 3-4 mm große Würfel schneiden. Petersilienblätter abzupfen (8 Blätter beiseite legen) und fein hacken.
  2. Linsen abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. 2 El Olivenöl erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin andünsten. Mit Weißwein ablöschen und mit Fond auffüllen. Die Linsen zugeben und bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrüste längs halbieren und die Hälften in je zwei gleich große Stücke schneiden. Pancetta auslegen, mit je 1 Stück Hühnerfleisch und Lorbeerblatt belegen und aufrollen. Mit einem Holzstäbchen zusammenstecken. 3 El Olivenöl erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze rundherum leicht anbraten. Thymian, Rosmarin, Knoblauch und 20 g Butter zugeben. Mit einem Deckel verschließen und 3-4 Minuten bei niedriger Hitze garen.
  4. Restliches Olivenöl erhitzen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze in 5-6 Minuten goldbraun braten. Kartoffeln mit einer Schaumkelle auf Küchenpapier geben und abtropfen lassen. Möhren, Sellerie und Porree zu den Linsen geben und 5-6 Minuten köcheln lassen. Dann Balsamico, restliche Butter, Kartoffeln und Petersilie zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Hähnchenrouladen anrichten und mit restlichen Petersilienblättchen garnieren.