Herbstsuppe mit Mettklößen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 646 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Mettklöße:

Scheibe Scheiben Toastbrot

g g Zwiebeln

g g Butter

El El Paprikapulver

g g Rinderhackfleisch

g g Schweinemett

Eier

El El Senf

Salz

Pfeffer

El El Olivenöl

Suppe

g g Kartoffeln

g g Möhren

g g Zwiebeln

g g Tomaten

Dose Dosen Kichererbsen

Bund Bund glatte Petersilie

El El Olivenöl

l l Rinderfond

Salz

Pfeffer

g g Crème fraîche

Paprikapulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Klöße das Toastbrot würfeln, in der Küchemaschine fein zerkleinern. Zwiebeln pellen, fein würfeln und in der heißen Butter glasig dünsten. Mit Paprikapulver bestäuben und kurz anschwitzen. Alles zusammen mit Rinderhack, Mett, Eiern, Senf, Salz und Pfeffer zu einer glatten Masse verkneten. Hackmasse zu 16 länglichen Klößen formen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Klöße darin bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Für die Suppe die Kartoffeln schälen, längs vierteln. Möhren schälen, schräg in schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen, grob würfeln. Tomaten kreuzweise einritzen, in kochendem Wasser 1 Minute blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen. Petersilienblätter grob hacken.
  3. Öl in einem großen Topf erhitzen. Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln unter Wenden darin andünsten. Mit Fond auffüllen und 10 Minuten kochen lassen. Dann die Kichererbsen zugeben und weitere 5 Minuten kochen.
  4. Zum Schluss Tomaten, Klöße und Petersilie zugeben, 7-10 Minuten erwärmen, dann kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Klacks Crème fraîche mit Paprikapulver servieren.