Ricottatörtchen mit Brombeeren

essen & trinken 9/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 760 kcal, Kohlenhydrate: 95 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mandeln

Orange

Zitrone

Eigelb

g g Zucker

g g Ricotta

g g Butter

g g Hartweizengrieß

Tl Tl Backpulver

Salz

Butter

Eiweiß

g g Brombeeren

El El Orangenlikör

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Die Orangenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Eigelb und 40 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 5-7 Minuten cremig schlagen. Orangen- und Zitronenschale, Ricotta und zerlassene Butter unterrühren, 1 Minute weiterschlagen. 2 El Orangensaft und 1 Tl Zitronensaft unterrühren. Grieß mit Backpulver, Mandeln und 1 Prise Salz mischen und unter das Eigelb mischen.
  2. 4 ofenfeste Formen (à 125 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen. Eiweiß mit 1 Prise Salz schaumig schlagen. 25 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis ein fester Eischnee entsteht. Behutsam unter den Teig heben. Den Teig in die Formen geben.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten 30 Minuten backen (Gas 3, Umluft 170 Grad). Aus den Formen stürzen und abkühlen lassen.
  4. Die Brombeeren, wenn nötig, vorsichtig waschen und gut abtropfen lassen. Inzwischen vom restlichen Orangensaft 125 ml abmessen. Den restlichen Zucker in einem Topf mit schwerem Boden dunkelbraun karamellisieren. Mit dem Orangenlikör und dem Saft ablöschen und so lange kochen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Sirup in eine Schüssel geben. Brombeeren in den heißen Sirup geben und 30 Minuten marinieren.
  5. Die Sahne halbsteif schlagen. Die Törtchen mit den Brombeeren auf 4 Teller verteilen, mit der Sahne servieren.