VG-Wort Pixel

Rahmspinat mit gebratenem Sellerie

essen & trinken 9/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 606 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1.2

kg kg Blattspinat

Salz

1

Knollensellerie

150

g g Strauchtomaten

100

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

60

g g Butter

50

ml ml Weißwein

250

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Muskatnuss

2

Eier

100

g g Semmelbrösel

4

El El Pflanzenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spinat putzen und waschen. In 2 Portionen in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Gut ausdrücken und fein hacken.
  2. Sellerie schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen. Tomaten waschen, vierteln, fein würfeln.
  3. Schalotten pellen und würfeln. Knoblauch pellen und durchpressen. 30 g Butter zerlassen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Wein und Sahne dazugießen, ca. 5 Minuten cremig einkochen. Spinat zugeben, 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Eier verquirlen, salzen und pfeffern. Selleriescheiben erst in den Eiern, dann in den Semmelbröseln wenden.
  5. In zwei Pfannen je 2 El Öl und 10 g Butter erhitzen. Jeweils 4-6 Selleriescheiben bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.
  6. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen, die Tomatenwürfel darin bei mittlerer Hitze kurz andünsten, salzen und pfeffern. Spinat, Sellerie und Tomaten auf vorgewärmten Tellern anrichten.