Mohnpfannkuchen mit Pilzen

essen & trinken 9/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 486 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Teig

g g Haselnusskerne

Tl Tl Mohn

g g Mehl

ml ml Milch

Eier

Salz

Muskatnuss

Zweig Zweige glatte Petersilie

g g Butter

Füllung

g g Steinpilze

g g Pfifferlinge

g g Schalotten

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

ml ml Schlagsahne

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nüsse und Mohn in einer Pfanne ohne Fett 1 Minute rösten. Aus Mehl, Milch und Eiern einen Teig herstellen. Teig durch ein Sieb streichen, mit Salz und Muskat würzen. Haselnüsse und Mohn zugeben. Petersilienblätter abzupfen, hacken und 2/3 mit dem Teig vermengen. Teig 30 Minuten quellen lassen.
  2. Steinpilze und Pfifferlinge putzen. Pfifferlinge waschen, abtropfen lassen. Kleine Steinpilze halbieren, große in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Schalotten pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken.
  3. Steinpilze und Pfifferlinge 2-3 Minuten im Öl braten. Schalotten und Knoblauch zugeben, salzen, pfeffern und 2 Minuten braten. Sahne dazugießen, 8-10 Minuten kochen lassen.
  4. In einer Pfanne in jeweils 5 g Butter 4 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen nacheinander mit je 3-4 El Pilzmasse füllen, zuklappen, mit restlicher Petersilie bestreuen.