VG-Wort Pixel

Mohnpfannkuchen mit Pilzen

essen & trinken 9/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 486 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Teig

20

g g Haselnusskerne

1

Tl Tl Mohn

80

g g Mehl

150

ml ml Milch

2

Eier

Salz

Muskatnuss

3

Zweig Zweige glatte Petersilie

20

g g Butter

Füllung

300

g g Steinpilze

150

g g Pfifferlinge

80

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

3

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

250

ml ml Schlagsahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nüsse und Mohn in einer Pfanne ohne Fett 1 Minute rösten. Aus Mehl, Milch und Eiern einen Teig herstellen. Teig durch ein Sieb streichen, mit Salz und Muskat würzen. Haselnüsse und Mohn zugeben. Petersilienblätter abzupfen, hacken und 2/3 mit dem Teig vermengen. Teig 30 Minuten quellen lassen.
  2. Steinpilze und Pfifferlinge putzen. Pfifferlinge waschen, abtropfen lassen. Kleine Steinpilze halbieren, große in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Schalotten pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken.
  3. Steinpilze und Pfifferlinge 2-3 Minuten im Öl braten. Schalotten und Knoblauch zugeben, salzen, pfeffern und 2 Minuten braten. Sahne dazugießen, 8-10 Minuten kochen lassen.
  4. In einer Pfanne in jeweils 5 g Butter 4 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen nacheinander mit je 3-4 El Pilzmasse füllen, zuklappen, mit restlicher Petersilie bestreuen.