VG-Wort Pixel

Gefüllte Calamari

essen & trinken 9/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 243 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Magerquark

Calamari

g g Knollensellerie

Salz

Apfel

El El Zitronensaft

Zweig Zweige Dill

g g Crème fraîche

Pfeffer

El El Olivenöl


Zubereitung

  1. Den Quark gut in einem Tuch ausdrücken. Die Calamari häuten, das Kopfteil mit den Armen von den Tuben lösen und das Chitinteil aus den Tuben ziehen. Die Augen und Mundwerkzeuge entfernen. Die Tuben von innen unter fließendem Wasser gründlich ausspülen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  2. Den Sellerie schälen und sehr fein würfeln. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, in ein Sieb geben, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Apfel schälen und um das Kerngehäuse herum in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben sehr fein würfeln und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Die Dilläste abzupfen und fein hacken.
  3. Den Quark in einer Arbeitsschüssel mit Sellerie, Apfel, Dill und Crème fraîche mischen, salzen und pfeffern. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 füllen und die Calamarituben bis zu 2/3 damit füllen.
  4. Das Öl in zwei beschichteten Pfannen erhitzen und die Calamariarme und -tuben darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten rundherum braten, dann salzen und pfeffern. Die Calamari von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.
  5. Die Calamari auf einer Platte anrichten und z.B. mit Fenchelsalat servieren.