VG-Wort Pixel

Käsekuchen mit Heidelbeeren

Käsekuchen mit Heidelbeeren
Foto: Biggi
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 225 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
12
Portionen
500

g g Heidelbeeren (frisch oder TK)

100

g g Butter

250

g g Mehl

3

St. St. Eier

500

g g Magerquark

100

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillinzucker

Puderzucker (zum Bestäuben)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tiefgekühlte Heidelbeeren auftauen lassen. Frische Beeren verlesen, in einem Sieb abbrausen und vorsichtig trockentupfen. Kalte Butter in Stücke schneiden, mit Mehl und 1 Ei rasch zu einem Teig kneten. Teig in Folie gewickelt cirka 30 Minuten kalt stellen.
  2. Inzwischen den Quark, übrige Eier, Zucker und Vanillinzucker verrühren.
  3. Backofen auf 200° Celsius vorheizen. Den Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Boden und Rand einer Tarteform cirka 30 cm Durchmesser damit auskleiden. Die Quarkmasse einfüllen und mit den Heidelbeeren belegen.
  4. Den Kuchen im Ofen bei 200° Celsius etwa 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker garnieren.