Riso-Nudeln mit Steinpilzen und Muscheln

0
Aus essen & trinken 9/2007
Kommentieren:
Riso-Nudeln mit Steinpilzen und Muscheln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 30 g Schalotten
  • 700 ml Gemüsefond
  • 1 Lorbeerblatt
  • 20 g Butter
  • 2 El Olivenöl
  • 250 g Riso-Nudeln
  • 100 ml Weiswein
  • Salz
  • Muscheln
  • 1 gelbe Paprikaschote (150 g)
  • 1 rote Chilischote
  • 500 g Venusmuscheln
  • 3 El Olivenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 6 Stiele Dill
  • 20 g Schalotten
  • 200 g Steinpilze
  • 2 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 466 kcal
Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Nudeln die Schalotten fein würfeln, den Fond mit Lorbeer erhitzen. Butter und Öl erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Nudeln dazugeben, 30 Sekunden mitdünsten, mit Wein ablöschen und stark einkochen lassen. 1/3 des heißen Fonds dazugeben, Nudeln offen bei mittlerer Hitze 12-14 Minuten kochen, dabei leicht salzen. Nach und nach mit dem restlichen Fond aufgießen.
  • Für die Muscheln die Paprika putzen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Chilischote putzen und halbieren. Muscheln verlesen, offene oder beschädigte entfernen. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Paprika und Chili darin bei starker Hitze 2 Minuten dünsten. Muscheln dazugeben, mit Wein auffüllen und 5-6 Minuten zugedeckt garen, bis alle Muscheln geöffnet sind. Dann noch geschlossene Muscheln entfernen. Dill abzupfen, fein hacken.
  • Für die Steinpilze die Schalotten fein würfeln. Pilze sorgfältig putzen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Schalotten und Pilze darin bei starker Hitze 2-3 Minuten braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren Muscheln mit Dill und Nudeln mit Pilzen mischen.
nach oben