Ratatouille-Lasagne mit Selleriecreme

essen & trinken 9/2007
Ratatouille-Lasagne mit Selleriecreme
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 578 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Creme

g g Knollensellerie

g g Zwiebeln

g g Butter

g g Mehl (gesiebt)

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Salz

El El Zitronensaft

Lasagne

Lasagne-Blätter (zum Vorkochen)

Salz

Dose Dosen Tomaten (geschält (800 g EW))

g g Zucchini

g g Auberginen

Paprikaschoten (gelb und rot, à 200 g)

g g Schalotten

Knoblauchzehen

rote Chilischote (klein)

Stiel Stiele Basilikum

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zucker

Butter (zum Bearbeiten)

g g Parmesan

Bio-Limetten (fein abgeriebene Schale)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Creme Sellerie putzen, schälen und fein schneiden. Sellerie in einem geschlossenen Topf mit Siebeinsatz 15 Minuten im heißen Wasserdampf garen. Sellerie ausdämpfen lassen und klein würfeln. Zwiebeln fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren 1-2 Minuten erhitzen. Mit Milch und Sahne auffüllen und offen 20-25 Minuten bei milder Hitze kochen, dabei öfter rühren. Sellerie zugeben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Sauce mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  2. Für die Lasagne Nudelblätter in kochendem Salzwasser 4 Minuten kochen, in ein Sieb gießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Tomaten klein schneiden. Zucchini und Auberginen putzen, Paprika putzen, vierteln, entkernen und alles in 1 cm große Würfel schneiden. Schalotten fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Chili putzen und fein würfeln. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und in kaltes Wasser legen.
  3. Öl in einem breiten Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Zucchini, Auberginen, Paprika und Chili zugeben und 3-4 Minuten bissfest andünsten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse herausnehmen. Tomaten und -saft in den Topf geben und in 5-6 Minuten dicklich einkochen, dabei ebenfalls mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit dem Gemüse mischen. Basilikumblätter aus dem Wasser nehmen, fein schneiden und unter das Gemüse heben.
  4. Eine Auflaufform (28 x 18 cm) mit etwas Butter einstreichen. Etwas Selleriecreme in die Form verteilen, 1 Lage Nudelblätter dicht nebeneinander in die Form legen und mit etwas Creme bestreichen. Die Hälfte vom Ratatouille auf die Nudelblätter verteilen. Mit Nudelplatten bedecken und schichtweise so fortfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind. Die oberste Schicht sollte aus Creme bestehen. Lasagne im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 20 Minuten bei 180 Grad) 20-25 Minuten garen. Parmesan fein reiben und mit der Limettenschale mischen. Limetten-Käse- Mischung auf die Lasagne streuen. Nochmals im Backofen 5 Minuten goldgelb überbacken.