VG-Wort Pixel

Rehrücken mit marinierten Steinpilzen

essen & trinken 10/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 576 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Steinpilze

1

Bund Bund glatte Petersilie

20

g g Kürbiskerne

400

g g Kartoffeln

80

g g Schalotten

700

g g Kürbisfleisch

Salz

50

g g Butter

Muskatnuss

500

g g Rehrücken

Pfeffer

2

El El Öl

2

Rosmarinzweige

7

El El Olivenöl

1

El El Weißweinessig

2

Tl Tl Kürbiskernöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Steinpilze sorgfältig putzen. Petersilienblätter fein hacken. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Kartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden. Schalotten pellen und fein würfeln. Kürbis schälen, entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden. Kartoffel- und Kürbisstücke in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen, abgießen und gut ausdämpfen lassen. Durch die Presse drücken, Butter unterarbeiten, mit Salz und Muskat würzen. Das Püree warm halten.
  2. Fleisch mit Salz und Pfeffer rundum würzen. In einer Pfanne im heißen Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Rosmarin dazugeben und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 12 Minuten bei 170 Grad garen (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert). Aus dem Ofen nehmen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhenlassen.
  3. Pilze und Schalotten in einer Pfanne in 2 El heißem Olivenöl ca. 5 Minuten bei starker Hitze braten, salzen und pfeffern. Essig mit dem restlichen Olivenöl, Kürbiskernöl, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie verrühren. Das Fleisch aus der Folie nehmen und in 8 Stücke schneiden. Mit Kürbis-Kartoffel-Püree und Steinpilzen auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit den Kürbiskernen bestreuen.