Gebeizter Thunfisch mit Ananas-Relish

essen & trinken 10/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 140 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Thunfisch

ml ml helle Sojasauce

ml ml Sherry

g g brauner Zucker

g g Salz

Fenchelknollen

Stange Stangen Zitronengras

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen

rote Pfefferkörner

g g Thunfischfilet

Relish

g g Ananas

rote Chilischoten

g g Ingwer (frisch)

Tl Tl Speisestärke

ml ml Orangensaft

Salz

Cayennepfeffer

Reisessig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Tage vorher Sojasauce, Sherry, Zucker und Salz erhitzen, bis sich Zucker und Salz vollständig aufgelöst haben.
  2. Fenchel putzen und in feine Streifen schneiden. Zitronengras und Ingwer mit einem breiten Messer flach klopfen. Knoblauch pellen und zerdrücken. Pfefferkörner zerdrücken. Alles in den Sud geben und vollständig abkühlen lassen. Thunfischfilet dazugeben, kalt stellen und mit einem Teller beschwert zwei Tage beizen.
  3. Am Tag des Menüs das Ananasfruchtfleisch in 3 mm große Würfel schneiden. Auf einem Sieb 3 Stunden abtropfen lassen und den Saft auffangen (ergibt 4-5 El). Chilischoten längs halbieren und entkernen, Ingwer schälen und beides sehr fein würfeln.
  4. Speisestärke in etwas kaltem Wasser anrühren. Ananassaft und Orangensaft in einem kleinen Topf aufkochen, Stärke dazugeben und relativ dick binden. Chili und Ingwer dazugeben, abkühlen lassen und mit der Ananas mischen. Mit Salz, 1 Prise Cayennepfeffer und etwas Reisessig abschmecken.
  5. Thunfisch aus der Marinade nehmen, in sehr dünne Scheiben schneiden und mit dem Relish anrichten.