VG-Wort Pixel

Mohncreme mit Zwetschgenkompott

essen & trinken 10/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 368 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Mohncreme:

125

ml ml Milch

2

El El Honig

80

g g Mohn

3

Blatt Blätter weiße Gelatine

1

Ei

2

Eigelb

2

El El Zucker

250

g g Schlagsahne

Zwetschgenkompott:

500

g g Zwetschgen

2

El El Zucker

250

ml ml Rotwein

1

Zimtstange

5

g g Vanillepuddingpulver


Zubereitung

  1. Für die Mohncreme Milch und Honig aufkochen. Den Mohn einrühren, dick einkochen und abkühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei und Eigelb mit Zucker ca. 10 Minuten über heißem Wasserdampf sehr cremig aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken und einrühren. Die Creme in kaltem Wasser kaltschlagen. Zuerst die Mohnmasse, dann die steif geschlagene Sahne unterheben. Die Creme in eine flache Schale füllen und abgedeckt mindestens 3-4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.
  2. Für das Kompott die Zwetschgen halbieren und entsteinen. Den Zucker karamelisieren, mit Rotwein ablöschen, Zimt zugeben und 10 Minuten einkochen lassen. Das Puddingpulver mit etwas Wasser glattrühren, damit die Sauce binden. Die Zwetschgen zugeben, aufkochen und abkühlen lassen. Aus der Creme mit einem Esslöffel Nocken ausstechen und mit dem Kompott auf Tellern anrichten.