VG-Wort Pixel

Joghurt-Tartelettes

essen & trinken 6/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 368 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Mürbeteig

g g Butter

g g Puderzucker

Tl Tl Zitronenschale

Salz

Eigelb

g g Mehl

Fett

Semmelbrösel

Mehl

El El rotes Johannisbeergelee

Creme

Limette

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Sahnejoghurt

g g Puderzucker

ml ml Schlagsahne

g g Rote Johannisbeeren

g g Heidelbeeren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig die Butter mit Puderzucker, Zitronenschale, 1 Prise Salz, Eigelb und Mehl schnell zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. 8 Tartelette-Förmchen (8 cm Durchmesser) leicht einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 2-3 mm dünn ausrollen. Aus dem Teig 6 Kreise (11 cm Durchmesser) ausstechen und 6 Förmchen damit auslegen. Den restlichen Teig zusammenkneten, erneut ausrollen, 2 Kreise ausstechen und die restlichen Förmchen damit auslegen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, dann die Tartelettes 30 Minuten kalt stellen. Die Tartelettes im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten 20-25 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 20 Minuten bei 170 Grad). Aus dem Ofen nehmen und in den Förmchen auskühlen lassen. Das Johannisbeergelee erwärmen und abkühlen lassen. Die Tartelettes mit dem Gelee ausstreichen.
  2. Für die Creme die Limettenschale fein abreiben und 2-3 El Limettensaft auspressen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit Puderzucker und Limettenschale verrühren. Den Limettensaft leicht erwärmen, die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Zügig mit 1/3 des Joghurts verrühren, dann den restlichen Joghurt unterrühren. Abgedeckt 30 Minuten kalt stellen, bis der Joghurt leicht zu gelieren beginnt. Die Sahne steif schlagen und unter die Limettencreme heben. Abgedeckt 1:30 Stunden kalt stellen.
  3. Die Beeren waschen, gut abtropfen lassen und verlesen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 8 füllen und in die Tartelettes spritzen. Die Beeren darauf verteilen. Abgedeckt kühl transportieren.