Gefüllte Champignons mit Schmorgemüse

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 160 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bundmöhren

g g Frühlingszwiebeln

g g Staudensellerie

g g Schalotten

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Thymian

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

ml ml Weißwein

ml ml trockener Wermut

ml ml Gemüsefond

Champignons

El El glatte Petersilie

g g Parmesan

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Möhren schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, längs halbieren und fein schneiden. Sellerie putzen, entfädeln und fein würfeln. Schalotten pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und durch die Presse drücken. Thymianblätter abzupfen und fein hacken.
  2. Olivenöl in einem Bräter erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Möhren, Frühlingszwiebeln und Sellerie zugeben und 2 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Weißwein und Wermut ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Den Gemüsefond zugeben und 15-20 Minuten offen sämig einkochen lassen.
  3. Inzwischen die Champignons sorgfältig putzen und die Stiele herausschneiden. Das Innere der Pilze salzen und pfeffern. 1 El Petersilie unter das Gemüse heben und die Pilze damit füllen. Die Pilze mit der Füllung nach oben in den Bräter setzen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 8-10 Minuten offen garen. In den letzten 2-3 Minuten die Champignons mit dem Käse bestreuen und leicht überbacken lassen.
  4. Die Pilze aus dem Bräter nehmen, auf eine Platte geben, mit der restlichen Petersilie bestreuen, sofort servieren. Dazu passt Tomaten-Zwiebel-Salat.