VG-Wort Pixel

Kirschkuchen

essen & trinken 7/2002
Kirschkuchen
Foto: Klaus
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 506 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Pistazienboden:

150

g g Pistazienkerne

4

Eier

100

g g Butter

125

g g Zucker

50

g g Marzipanrohmasse

50

ml ml Schlagsahne

125

g g Mehl

1

Tl Tl Backpulver

Butter

Mehl

Amaretto-Mousse:

5

Blatt Blätter weiße Gelatine

2

Eier

5

El El Zucker

100

ml ml Eierlikör

50

ml ml Mandellikör

0.5

Vanilleschote

800

g g Süßkirschen

400

ml ml Schlagsahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pistazien fein zerkrümeln. Eier trennen, Eiweiß kalt stellen. Eigelb, Butter, Zucker und Marzipan mit den Quirlen des Handrührers 3-5 Minuten schaumig rühren. Sahne unter ständigem Rühren langsam zugeben. Mehl mit Backpulver mischen und mit den Pistazien nach und nach zugeben. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine Springform (24 cm Durchmesser) dünn mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig in der Form verteilen. Im heißen Ofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) 35-40 Minuten backen. In der Form auf einem Gitter auskühlen lassen.
  2. Gelatine kalt einweichen. Eier, Zucker, Eier- und Mandellikör und Vanillemark mit dem Schneebesen über dem Wasserbad in 8-10 Minuten cremig-dicklich aufschlagen. Gelatine gut ausdrücken, und darin auflösen. 25-30 Minuten kalt stellen, bis die Masse leicht zu gelieren beginnt.
  3. 12 Kirschen mit Stiel beiseite legen. Restliche Kirschen entsteinen und gut abtropfen lassen. Sahne steif schlagen und vorsichtig in 2 Portionen unter die leicht gelierte Masse heben. Die entsteinten Kirschen (ohne Saft) nach und nach vorsichtig unterheben.
  4. Die Mousse gleichmäßig auf dem Boden verteilen. Restliche Kirschen in die Mousse setzen. Die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.