VG-Wort Pixel

Datteln in Curryteig mit Ananas-Dip

essen & trinken 1/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 940 kcal, Kohlenhydrate: 119 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Dattel

30

g g Löffelbiskuits

100

g g Marzipanrohmasse

40

g g Schokoraspel

16

Datteln

125

g g Mehl

0.25

Tl Tl Cayennepfeffer

Salz

2

El El Currypulver

140

ml ml Weißwein

1

Ei

Öl

Dip

130

g g Ananas

80

ml ml Ananassaft

1

Tl Tl Zucker

1

El El Kreuzkümmel (gemahlen)

1

El El Kokosraspel

150

g g Sahnejoghurt

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Löffelbiskuits in einer Moulinette fein mahlen. Mit Marzipan und Schokoraspeln zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten. Datteln der Länge nach einschneiden, entsteinen, mit der Marzipanmasse füllen und fest zusammendrücken.
  2. Für den Teig Mehl, Cayennepfeffer, Salz, Curry, Wein und Eigelb in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, unter die Eimasse heben und 30 Minuten ruhenlassen.
  3. Für den Dip die Ananas schälen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Ananasscheiben, -saft, Zucker, Kreuzkümmel und Kokosraspeln in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen, dann abkühlen lassen. Joghurt dazugeben und pürieren.
  4. Mit einer Gabel die Datteln portionsweise durch den Teig ziehen und im heißen Öl bei 160 Grad 3-4 Minuten ausbacken. Datteln auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und sofort mit dem Dip servieren.