VG-Wort Pixel

Curry-Reis-Knödel mit Backpflaumen-Dip

essen & trinken 1/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 836 kcal, Kohlenhydrate: 90 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Knödel

400

g g Langkornreis

Salz

3

El El Curry-Mischung

100

g g Parmesan

4

Eier

50

g g Schalotten

60

g g Rosinen

1

rote Chilischote

1

Dose Dosen Tomaten (geschält)

3

El El Olivenöl

150

g g Schweinehackfleisch

4

El El Sambal Oelek

Pfeffer

150

Semmelbrösel

Öl

Dip

100

g g Backpflaumen

2

El El Rotweinessig

1

Tl Tl Teriyaki-Sauce

50

ml ml Geflügelfond

180

g g Joghurt

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Knödel den Reis in Salzwasser 14 Minuten kochen, abgießen, abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. Reis mit Curry mischen, mit Parmesan und Eigelb vermengen und zugedeckt beiseite stellen.
  2. Für die Füllung Schalotten pellen und fein würfeln. Rosinen fein hacken. Chilischote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und fein hacken.
  3. Olivenöl in einem breiten flachen Topf erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Hackfleisch dazugeben und unter ständigem Rühren 3-4 Minuten garen. Rosinen, Chili, Tomaten und Sambal oelek dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Offen 15-20 Minuten einkochen, dann abkühlen lassen.
  4. Für den Dip die Backpflaumen mit Essig und Teriyaki-Sauce mischen und 10 Minuten ziehen lassen. Mit dem Fond und der Hälfte des Joghurts fein pürieren. Restlichen Joghurt unterheben und mit Salz würzen.
  5. Die Semmelbrösel in eine Schale geben, Eiweiß in einer zweiten Arbeitsschale leicht aufschlagen. Den Curry-Reis in 8 Portionen teilen. Die Hackmasse in 8 gleichmäßige Kugeln formen. Jede Reisportion in eine gewölbte Handfläche legen, eine Mulde hineindrücken, diese mit einer Hackfleischkugel füllen und fest zu einer Kugel formen. Auf diese Weise 8 Reisknödel formen.
  6. Die Reisknödel erst im Eiweiß, dann in den Semmelbröseln wenden, diesen Vorgang zweimal wiederholen. Die Reisknödel in zwei Portionen im heißen Fett bei 160 Grad 5 Minuten ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren. Den Dip getrennt dazu servieren.