VG-Wort Pixel

Klare Currysuppe mit Gemüsestreifen

essen & trinken 1/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 296 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchen

Salz

Bund Bund Suppengrün

g g Mu-Err-Pilze

El El Orangensaft

El El Curry-Mischung

El El Limettensaft

Tl Tl grüne Currypaste

Bund Bund Koriandergrün


Zubereitung

  1. Hähnchen in 2 l kochendes Salzwasser geben und 1 Stunde bei mittlerer Hitze sieden lassen. Suppengrün putzen, 150 g Möhren, 100 g Porree und 100 g Petersilienwurzel beiseite legen. Den Rest grob zerschneiden und nach 30 Minuten in die Brühe geben. Hähnchen nach Ende der Garzeit herausnehmen und abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb in eine Schüssel gießen.
  2. Mu-Err-Pilze 30 Minuten im Orangensaft einweichen, abtropfen lassen und grob schneiden. Restliche Möhren, Porree und Petersilienwurzel in 5 cm lange und 1/2 cm breite Streifen schneiden. Hähnchenfleisch von den Knochen lösen, Haut, Fett, Knorpel und Sehnen entfernen. Das Fleisch in 1 1/2 cm große Würfel schneiden.
  3. Curry-Mischung mit den eingeweichten Pilzen und der Flüssigkeit in einen Topf geben und 1 Minute kochen lassen. Hühnerbrühe, Limettensaft und die Currypaste dazugeben, einmal aufkochen lassen. Petersilienwurzel und Möhren darin 5 Minuten garen, Porreestreifen und Hähnchenfleisch dazugeben und weitere 1-2 Minuten garen. Korianderblätter abzupfen und fein schneiden. Die Suppe mit Koriander bestreuen und sofort servieren.