VG-Wort Pixel

Curry-Sauerkraut-Suppe mit Kasseler

essen & trinken 1/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 444 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Schalotten

150

g g Kartoffeln

300

g g Sauerkraut

3

El El Olivenöl

3

El El Curry-Mischung

700

ml ml Gemüsefond

300

ml ml Schlagsahne

200

ml ml Milch

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

250

g g Kasseler

0.5

Beet Beete Kresse

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schalotten pellen und in feine Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und fein würfeln. Sauerkraut in ein Sieb geben, leicht ausdrücken und abtropfen lassen, 40 g Kraut beiseite stellen.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten, Kartoffeln und das verbliebene Sauerkraut darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten, mit der Curry-Mischung bestäuben und 1 Minute dünsten. Mit Fond, Sahne und Milch auffüllen und 15 Minuten kochen.
  3. Die Suppe in einem Mixer fein pürieren, durch ein Sieb in einen Topf streichen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Das Kasseler in kochendem Wasser 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, herausnehmen, abtropfen lassen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Suppe in vorgewärmte Suppenteller füllen, restliches Sauerkraut, Kasseler und Kresse dazugeben.