VG-Wort Pixel

Chicoreeblätter mit Garnelen und scharfem Aprikosen-Dip

essen & trinken 1/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 550 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Aprikosen (getrocknet)

Salz

g g Garnelen (tiefgekühlt)

g g Hähnchenbrustfilet

Stange Stangen Zitronengras

g g Ingwer (frisch)

rote Pfefferschote

Bund Bund Koriandergrün

El El Limettensaft

Eiweiß

Pfeffer

Chicorée

ml ml Obstessig

ml ml Chilisauce

Ei

Schlagsahne

g g Kokosflocken

g g Semmelbrösel

Öl


Zubereitung

  1. Getrocknete Aprikosen in leicht gesalzenem Wasser 7 Minuten kochen, abgießen und abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Garnelen aus den Schalen brechen, längs am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. Fett und Sehnen am Hähnchenbrustfilet entfernen. Garnelen und Hähnchen fein hacken (oder durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen) und in eine Schüssel geben.
  3. Äußere Schichten vom Zitronengras entfernen. Ingwer schälen. Pfefferschote längs halbieren und entkernen. Koriander von den Stielen zupfen. Alles fein hacken und mit Limettensaft und Eiweiß zur Garnelen-Hähnchen-Farce geben, gründlich mischen, salzen und pfeffern.
  4. 12-16 mittelgroße Chicoreeblätter von den Kolben lösen. Garnelen-Hähnchen-Farce mit einem Löffel in das untere Drittel der Chicoreeblätter geben und etwas flach drücken. Die gefüllten Blätter mit Folie zudecken und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  5. Aprikosen mit Essig, etwas Salz und Pfeffer in einem hohen Arbeitsgefäß mit dem Schneidstab fein pürieren. Die Chilisauce unterrühren.
  6. Ei mit Sahne verquirlen. Kokosflocken mit Semmelbröseln mischen. Gefüllte Chicoreeblätter nacheinander erst in die Eisahne tauchen, dann in den Bröseln wenden.
  7. Öl im Topf (oder in der Friteuse) auf 175 Grad erhitzen. Die gefüllten Chicoreeblätter darin portionsweise etwa 6 Minuten frittieren, mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die gefüllten Chicoreeblätter auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit dem scharfen Aprikosen-Dip servieren.