VG-Wort Pixel

Linsen-Hähnchen-Pörkölt

essen & trinken 2/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 615 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 58 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Hähnchen

g g orange Paprikaschoten

g g Zwiebeln

Knoblauchzehen

El El Öl

Salz

Pfeffer

El El Paprikapulver

El El Tomatenmark

ml ml Geflügelfond

g g rote Linsen

Lorbeerblatt

Tl Tl Zitronensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Flügel und Schenkel vom Hähnchen trennen. Die Brust mit Knochen vom Rücken lösen. Brust längs halbieren. Jede Hälfte quer durchschneiden. Rücken für Brühe oder ähnliches verwenden. Paprika vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden. Knoblauch pellen und hacken.
  2. Das Öl in einem Bräter oder schweren Topf erhitzen. Hähnchenteile mit Salz und Pfeffer würzen. Keulen und Flügel im heißen Öl rundum 7-8 Minuten bei starker Hitze goldbraun anbraten. Herausnehmen, die Bruststücke auf der Hautseite 4 Minuten anbraten, herausnehmen.
  3. Paprikastreifen, Zwiebeln und Knoblauch in den Bräter geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten anschwitzen. Paprikapulver und Tomatenmark dazugeben, unterrühren, kurz anschwitzen, dann sofort den Geflügelfond dazugießen, die Hähnchenstücke obenauflegen.
  4. Bei mittlerer Hitze 35 Minuten schmoren. Nach 15 Minuten Linsen und Lorbeer dazugeben, die Fleischstücke wenden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, mit Dampfknödeln oder Salzkartoffeln servieren.