Grünkohl mit Meerrettich

0
Aus essen & trinken 2/2002
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kg frischer Grünkohl
  • Salz
  • 400 g Gemüsezwiebeln
  • 160 g Butterschmalz
  • 2 El Haferflocken
  • 500 ml Gemüsefond
  • 300 g Crème fraîche
  • 1 kg Kartoffeln
  • 200 g Meerrettich
  • 250 g Möhren
  • schwarzer Pfeffer
  • Zucker
  • 2.5 El Semmelbrösel

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 856 kcal
Kohlenhydrate: 52 g
Eiweiß: 16 g
Fett: 65 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Grünkohl putzen. Blätter vom Strunk abstreifen. Den Grünkohl mehrmals in kaltem Wasser waschen. Dann in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren, gut ausdrücken und grob hacken. Die Zwiebeln pellen und würfeln. 130 g Butterschmalz in einem großen flachen Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten. Grünkohl und Haferflocken zugeben und 10 Minuten unter Wenden dünsten. Gemüsefond zugießen und zugedeckt 65-70 Minuten bei milder Hitze garen. Dabei öfter umrühren. Nach 40 Minuten Crème fraîche unterrühren.
  • Inzwischen Kartoffeln waschen, mit der Schale in Salzwasser gar kochen. Danach abgießen, ausdämpfen und pellen. Meerrettich schälen, fein würfeln und in der Moulinette fein zerkleinern oder als ganzes Stück fein raspeln. Möhren putzen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Nach 50 Minuten Garzeit die Möhren unter den Grünkohl heben und bei milder Hitze weitergaren.
  • Restliches Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln bei starker Hitze von allen Seiten unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und 1 guten Prise Zucker würzen. Mit Semmelbröseln bestreuen und knusprig braten. Grünkohl herzhaft mit Salz, Pfeffer und 1 guten Prise Zucker würzen und 100 g Meerrettich unterheben. Den Grünkohl auf einer Platte anrichten, mit dem restlichen Meerrettich bestreuen und zusammen mit z.B. Röstkartoffeln servieren.
nach oben