VG-Wort Pixel

Kleine Orangenstrudel

essen & trinken 2/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Zeit zum Auskühlen

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 664 kcal, Kohlenhydrate: 92 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Strudel:

200

g g Feigen (getrocknet)

30

g g Pistazien

4

Blutorangen

30

g g brauner Zucker

200

ml ml Orangensaft

100

ml ml Weißwein

0.5

Zimtstange

1

Kardamomkapsel

2

2 Eiweiß

8

(40 x 18 cm)

Zum Servieren

2

Blutorangen

20

g g Pistazien

4

Tl Tl Honig

4

Kugel Kugeln Karamell-Eis:

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Feigen klein würfeln. Pistazien grob hacken. Orangen bis zum Fruchtfleisch sorgfältig schälen und in grobe Stücke zerschneiden, dabei die Kerne und die weiße Haut entfernen.
  2. Zucker in einem Topf schmelzen. Mit Orangensaft und Weißwein ablöschen. Feigen, Zimt und angedrückte Kardamomkapsel zugeben, 6-7 Minuten einkochen lassen. Die Orangenstücke zugeben und in 35-40 Minuten bei kleiner Hitze offen auf Marmeladenkonsistenz einkochen lassen. Die Masse vollständig abkühlen lassen, Pistazien unterheben.
  3. Eiweiß mit dem Schneidstab durchmixen. Die Teigblätter nebeneinander zwischen feuchte Küchentücher legen. Dann 4 Teigblätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen, dünn mit Eiweiß bestreichen und die restlichen Teigblätter darauflegen, leicht andrücken. Die Ränder der Teigblätter dünn mit Eiweiß bestreichen. Die Füllung jeweils auf der schmaler zulaufenden Seite der Teigblätter verteilen, dabei einen 1-2 cm breiten Rand lassen. Die Ränder über die Füllung klappen und wie einen Strudel aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und die Oberfläche mit Eiweiß bestreichen. Im heißen Ofen auf der 2. Einschubleiste von unten 15-20 Minuten bei 220 Grad backen (Gas 3-4, Umluft 10-15 Minuten bei 200 Grad).
  4. Zum Servieren die Orangen großzügig bis zum Fruchtfleisch schälen, weiße Haut vollständig entfernen. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Pistazien grob hacken.
  5. Die Strudel aus dem Ofen nehmen, halbieren und auf Tellern anrichten. Honig darüberträufeln, mit den Pistazien bestreuen. Mit den Orangenfilets und dem Karamell-Eis servieren.