VG-Wort Pixel

Steinpilze mit Pancetta und Polenta

essen & trinken 9/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 658 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Steinpilze

300

g g Pfifferlinge

80

g g Pancetta

100

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

0.5

l l Milch

2

Lorbeerblätter

Salz

30

g g Butter

180

g g Maisgrieß

10

El El Olivenöl

3

Stiel Stiele Oregano

Pfeffer

40

g g Parmesan

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Steinpilze und Pfifferlinge sorgfältig putzen. Pfifferlinge, falls nötig, in stehendem Wasser kurz waschen und sehr gut abtropfen lassen. Kleine Steinpilze halbieren, große in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Pancetta in dünne Streifen schneiden. Schalotten pellen, fein würfeln.
  2. Knoblauch pellen und mit dem Messerrücken etwas andrücken. In einem Topf Milch, 1/2 l Wasser, Lorbeerblätter, Salz und Butter unter Rühren aufkochen. Maisgrieß einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. 20 Minuten quellen lassen, dabei mehrmals kräftig durchrühren. Zum Schluss mit 3 El Olivenöl beträufeln.
  3. Oregano von den Stielen zupfen.4 El Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Steinpilze und Pfifferlinge darin bei starker Hitze 5-6 Minuten braten. Dabei mehrmals durchschwenken. In den letzten 2 Minuten Knoblauch, Schalotten und Pancetta zugeben und mitbraten. Die Pilze mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Polenta mit den Pilzen auf einer Platte anrichten, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit frisch geriebenem Parmesan servieren.