VG-Wort Pixel

Steinpilz-Bruschetta mit Geflügelleber und Äpfeln

essen & trinken 9/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 216 kcal, Kohlenhydrate: 18 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
10
Portionen

g g Schalotten

Knoblauchzehen

g g Champignons

g g Geflügelleber

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

El El Portwein

Bund Bund glatte Petersilie

Stiel Stiele Majoran

Tl Tl Aceto balsamico

Äpfel

g g Butter

Tl Tl Zucker

El El Calvados

Scheibe Scheiben Weißbrot

g g Steinpilze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Schalotten und Knoblauch pellen, fein hacken. Champignons putzen und sehr fein hacken. Leber von Sehnen und Häuten befreien, sehr fein schneiden bzw. hacken und in einer beschichteten Pfanne in 3 El Öl unter Rühren 3-4 Minuten anbraten. Schalotten, Knoblauch und Pilze dazugeben, 3 Minuten weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, mit Portwein ablöschen, bei mittlerer Hitze in 10-15 Minuten offen einkochen lassen. Petersilie und Blättchen von 3 Stielen Majoran abzupfen und zusammen fein hacken. Die Leber-Pilz-Masse vom Herd nehmen, die Kräuter unterheben, mit Balsamessig, Pfeffer und Salz abschmecken und abkühlen lassen.
  2. Äpfel in 10 gleich dicke Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne in der Butter von beiden Seiten anbraten. Mit dem Zucker bestreuen, leicht karamelisieren lassen und mit Calvados ablöschen.
  3. Brotscheiben unter dem Backofengrill von jeder Seite ca. 1 Minute goldbraun rösten.
  4. Restliche Majoranblättchen von den Stielen zupfen. Steinpilze sorgfältig putzen und in gleich dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit dem restlichen Olivenöl von beiden Seiten golbraun braten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
  5. Lebermasse gleichmäßig auf die gerösteten Brotscheiben verteilen und mit den Apfelscheiben und Steinpilzen belegen. Zum Wein oder als Vorspeise servieren.