Jägerschnitzel alla italia

6
Aus essen & trinken 9/2001
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Pfifferlinge
  • 150 g Austernpilze
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 50 g Tomaten
  • 50 g Schalotten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Kalbsschnitzel
  • Salz
  • 3 El Olivenöl
  • 300 ml Schlagsahne
  • 50 g Ziegenkäse
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 535 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Pfifferlinge putzen, in stehendem Wasser kurz waschen und gut abtropfen lassen. Die Austernpilze putzen, evtl. halbieren. Die Stiele der Shiitake-Pilze entfernen, die Hüte vierteln. Getrocknete Tomaten in feine Würfel schneiden, Schalotten pellen und fein würfeln. Rosmarinnadeln abzupfen und hacken.
  • Die Schnitzel leicht salzen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin bei starker Hitze von beiden Seiten jeweils 1 Minute anbraten. Herausnehmen und im Backofen bei etwa 120 Grad warm halten.
  • Restliches Öl in die Pfanne geben, die Pilze darin bei starker Hitze 1 Minute unter Rühren anbraten. Schalotten dazugeben und bei mittlerer Hitze 1 Minute weiterbraten. Die Sahne dazugießen, getrocknete Tomaten und Rosmarin dazugeben. Bei milder Hitze 1 Minute kochen lassen.
  • Den Ziegenkäse in die Sauce geben, die Sauce kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schnitzel in die Sauce geben und kurz erwärmen.
  • Die Schnitzel mit der Pilzsauce übergießen. Dazu passen frittierte Kartoffeln, gewürzt mit grobem Salz und Pfeffer.