VG-Wort Pixel

Steinpilzsalat mit Tomaten und Basilikum

essen & trinken 9/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 278 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Strauchtomaten

100

g g Schalotten

Salz

Pfeffer

Zucker

2

El El Rotweinessig

10

El El Olivenöl

400

g g Steinpilze

1

Bund Bund Basilikum

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Schalotten pellen und in feine Ringe schneiden. Tomaten und Schalotten in einer Schale mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Essig und 6 El Olivenöl mischen.
  2. Steinpilze sorgfältig putzen, kleine Pilze längs halbieren, große in Scheiben schneiden. Restliches Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze darin bei starker Hitze 4-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze mit den Tomaten vorsichtig mischen. Basilikumblätter abzupfen und unterheben.
  3. Dazu passen frisch geröstete Ciabattascheiben mit dünn gehobeltem Trüffelkäse und dünn geschnittenen Speckscheiben: Belegen Sie die Brote zum Steinpilzsalat mit Lardo (italienischem Speck, eingerieben mit grobem Salz und Kräutern, z. B. Rosmarin). Als Trüffelkäsebelag eignet sich besonders gut junger Pecorino mit Trüffelaroma. Beides erhalten Sie in italienischen Feinkostgeschäften.