VG-Wort Pixel

Weiße Bohnen-Flans

essen & trinken 9/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 185 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Dose Dosen weiße Bohnen

Knoblauchzehen

Eier

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Salz

weißer Pfeffer

g g Tomaten

ml ml Olivenöl

Zweig Zweige Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Bohnen in einem Sieb kalt abspülen, bis das Wasser klar ist. Gut abtropfen lassen. Knoblauch pellen, durch eine Presse drücken. Bohnen, Knoblauch, Eier, Milch und Sahne im Mixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und durch ein Sieb streichen.
  2. Die getrockneten Tomaten fein würfeln. 12 ofenfeste Förmchen (à 125 ml Inhalt) mit etwas Olivenöl auspinseln. Die Tomaten in die Förmchen verteilen und mit den pürierten Bohnen auffüllen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad in einem heißen Wasserbad in der Saftpfanne 40 Minuten garen (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert). Basilikumblätter von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden. Mit dem restlichen Olivenöl mischen und leicht salzen.
  4. Die Bohnen-Flans etwas abkühlen lassen und aus den Förmchen stürzen. Die Flans mit dem Basilikumöl beträufelt servieren.
  5. Wenn Sie die Flans am Vortag zubereiten, sollten Sie sie in der Form lassen und am nächsten Tag in der Form im Ofen bei 100-120 Grad etwas erwärmen.