VG-Wort Pixel

Brombeer-Parfait

essen & trinken 9/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 204 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Brombeeren

El El Cassis

g g Zucker

Eigelb

ml ml Schlagsahne


Zubereitung

  1. Die Hälfte der Brombeeren mit dem Cassis und 1 El Zucker aufkochen. Zugedeckt 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit dem Pürierstab pürieren, durch ein Sieb streichen und 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren einkochen. Vollständig abkühlen lassen.
  2. Restlichen Zucker mit 50 ml Wasser zum Kochen bringen und 3 Minuten sprudelnd kochen. Eigelb in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührers oder in der Küchenmaschine etwas schaumig schlagen. Den heißen Sirup in einem dünnen Strahl unter kräftigem Schlagen zum Eigelb gießen. Bei hoher Geschwindigkeit 10-15 Minuten schlagen, bis das Eigelb cremig-weiß und abgekühlt ist.
  3. Die Schlagsahne steif schlagen. Die restlichen Brombeeren vierteln. Das kalte Brombeerpüree unter das Eigelb heben. Anschließend die Sahne mit den gehackten Brombeeren unterheben. In eine Form von ca. 1 l Inhalt geben und 6 Stunden oder über Nacht gefrieren.
  4. Zum Servieren das Parfait aus der Form stürzen, 2-3 Minuten antauen lassen und in Scheiben schneiden. Mit Apfelkompott servieren.