Romana-Frisee-Salat mit Blumenkohl

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 361 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Zwetschgen

g g Schalotten

El El Rotweinessig

El El Olivenöl

El El Gemüsefond

Salz

Pfeffer

g g Romanasalat

g g Friséesalat

g g Blumenkohl

g g Gemüsezwiebeln

Apfel

Zitrone

g g Mehl

Tl Tl Paprikapulver

l l Pflanzenöl

g g Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Schalotten pellen und fein würfeln. Zwetschgen, Schalotten und Essig in einer Pfanne 1 Minute erhitzen und 5 Minuten ziehen lassen, dann mit 3 El Olivenöl und Gemüsefond pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Salate putzen, waschen und abtropfen lassen. Blumenkohl putzen, in große Röschen schneiden, 4 Minuten in Salzwasser kochen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Gemüsezwiebel pellen und in feine Ringe schneiden. Apfel in 12 Spalten schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Zitrone auspressen. Äpfel mit der Hälfte des Zitronensafts und 5 El Wasser mischen.
  3. Mehl und Paprika in einer Schüssel mischen. Zwiebelringe darin wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Das Frittieröl in einem Topf erhitzen, Zwiebelringe darin portionsweise goldbraun ausbacken, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Apfelspalten abtropfen lassen. Blumenkohl in einer Pfanne im restlichen Olivenöl bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten von beiden Seiten anbraten, salzen und pfeffern. Butter und Äpfel zugeben und 1 Minute braten. Salate, Blumenkohl und Äpfel mit etwas Dressing und Röstzwiebeln auf einer Platte anrichten. Restliche Zwiebeln und Dressing getrennt dazu servieren.