VG-Wort Pixel

Sherry-Mirabellen mit Mohneis

essen & trinken 9/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 808 kcal, Kohlenhydrate: 86 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mohn

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Vanilleschote

g g Himbeeren

El El Weißwein

g g Mirabellen

Eigelb

g g Zucker

El El Sherry

Tl Tl Rosa Beeren

Zweig Zweige Zitronenmelisse


Zubereitung

  1. Den Mohn in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Milch und Sahne mit 50 g Mohn und der längs halbierten Vanilleschote aufkochen, vom Herd nehmen und 1 Stunde ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Himbeeren putzen und mit 3 El Weißwein in einen Mixbecher geben. Mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Durch ein feines Sieb streichen und kalt stellen. Die Mirabellen waschen, halbieren und den Stein entfernen.
  2. Eigelb und 180 g Zucker in einen Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührers in 3-4 Minuten cremig rühren. Die Mohn-Vanille-Milch durch ein Sieb auf die Eimasse gießen. Über dem heißen (aber nicht zu stark kochenden) Wasserbad mit einem Schneebesen in 8-10 Minuten cremig-dicklich aufschlagen. Anschließend in Eiswasser kaltrühren. Die kalte Masse in die Eismaschine füllen und cremig-weich gefrieren lassen. Den restlichen Mohn kurz vor Gefrierende zugeben. Das Eis in einen gut gekühlten Behälter füllen und in das Gefriergerät stellen.
  3. Den restlichen Zucker in einer Pfanne karamelisieren und mit dem restlichen Weißwein ablöschen. Den Sherry, rosa Pfeffer und Mirabellen zugeben. Alles gut miteinander vermischen und portionsweise auf tiefen Tellern mit dem Eis und der Himbeersauce anrichten. Mit Zitronenmelisseblättern garnieren.