VG-Wort Pixel

Kartoffel-Porree-Püree mit geröstetem Schinken

essen & trinken 10/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 394 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Pinienkerne

kg kg Kartoffeln

Salz

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Scheibe Scheiben Meraner Bauernschinken

g g Butter

ml ml Milch

weißer Pfeffer

Muskatnuss

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Kartoffeln schälen, waschen, in einem Topf knapp mit Wasser bedecken und salzen. Kartoffeln zugedeckt in 20-25 Minuten weich kochen.
  2. In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 3 mm dicke Röllchen schneiden. Schinkenscheiben halbieren und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in 2-3 Minuten knusprig ausbraten.
  3. Butter im Topf bräunen und warm stellen. Milch mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss aufkochen.
  4. Kartoffeln abgießen, gut abdämpfen und durch eine feine Kartoffelpresse drücken. Kartoffeln und Milch mit einem Holzlöffel glattrühren. Frühlingszwiebeln unterheben.
  5. Kartoffel-Porree-Püree in vorgewärmten Schalen anrichten, mit der heißen Butter beträufeln, mit je 3 Schinkenscheiben anrichten, mit Pinienkernen bestreuen und sofort servieren.