VG-Wort Pixel

Mohn-Liwanzen mit Orangenkompott

essen & trinken 10/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 205 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
18
Portionen
25

g g Hefe

125

g g Zucker

350

ml ml Milch

300

g g Mehl

40

g g Mohn

2

Eier

1

Tl Tl Zitronenschale

Salz

6

Orangen

2

El El Orangenlikör

1

El El Speisestärke

75

g g Butter

Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hefe mit 25 g Zucker verrühren, bis sie flüssig ist. Mit der Hälfte der lauwarmen Milch und des Mehls zu einem glatten Teig verrühren. Mit einem Tuch abgedeckt 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Inzwischen den Mohn in einer Küchenmaschine mahlen. Die Eier trennen, Eigelb mit der restlichen warmen Milch verquirlen. Restliches Mehl, Eimilch, Zitronenschale und Mohn mit 1 Prise Salz zum Vorteig geben. Weitere 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  3. Die Orangen so schälen, dass die weiße Schicht völlig entfernt wird. Die Filets aus den Trennhäuten schneiden, Saft auffangen. 75 g Zucker in einem Topf mit schwerem Boden hell karamelisieren. Mit Likör und dem aufgefangenen Saft ablöschen und so lange kochen, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und den kochenden Saft leicht damit binden. Von der Kochstelle nehmen, mit den Orangenfilets mischen und abkühlen lassen.
  4. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen, vorsichtig unter den Teig heben. Eine Pfanne mit schwerem Boden erhitzen, leicht mit Butter ausstreichen. Portionsweise 18 kleine Pfannkuchen (7 cm Durchmesser) von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun backen. Dabei die Pfanne immer wieder ausfetten. Die Liwanzen mit reichlich Puderzucker bestäubt mit dem lauwarmen Orangenkompott servieren.