VG-Wort Pixel

Scharfe Hühnerbällchen auf Zitronengras-Spießen

essen & trinken 11/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 94 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Stange Stangen Zitronengras

Knoblauchzehen

Bund Bund glatte Petersilie

kg kg Hühnerbrustfilets

Scheibe Scheiben Toastbrot

Ei

Tl Tl Salz

Tl Tl Sambal Oelek

El El Öl


Zubereitung

  1. Das Zitronengras zuerst längs, dann quer halbieren. Den Knoblauch pellen und fein hacken. Die Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Das Hühnerfleisch in eine Schüssel geben. Das Toastbrot grob würfeln und in der Küchenmaschine fein mahlen. Knoblauch, Petersilie, Toastbrot, Ei, Salz und Sambal oelek zum Fleisch geben und zu einer glatten Masse verarbeiten.
  2. Aus der Hackmasse 20 kleine Bällchen formen und durch jedes Bällchen 1 Zitronengrasspieß drücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen bei schwacher Hitze rundherum 6-7 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Gurken-Minze-Dip und dem Ananas-Senf-Relish servieren (siehe Rezepte: Süß-scharfer Gurken-Minze-Dip, Ananas-Senf-Relish).