VG-Wort Pixel

Wildschwein-Quiche mit Mango-Dip

essen & trinken 11/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 714 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Teig

g g Mehl

g g Butter

Ei

Salz

Mehl

getrocknete Hülsenfrüchte

Füllung

g g rote Paprikaschoten

g g gelbe Paprikaschoten

g g Schalotten

g g Wildschweinrücken

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Eier

Eigelb

ml ml Schlagsahne

Muskatnuss

Fett

Dip

Mango

Chilischoten

g g Magermilchjoghurt

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Ei und Salz rasch zu einem Teig kneten, zugedeckt 30 Minuten kalt stellen.
  2. Paprika vierteln, entkernen, mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen, unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Einschubleiste von oben 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika in einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen und dann die Haut abziehen. Paprikafleisch fein würfeln.
  3. Schalotten pellen und fein würfeln. Das Fleisch in 1/2 cm große Würfel schneiden.
  4. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze 1 Minute rundherum anbraten, salzen, pfeffern, in einem Sieb abtropfen und 10 Minuten auskühlen lassen.
  5. Restliches Olivenöl erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze 1 Minute glasig dünsten. Paprika, Schalotten und Fleisch mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Eier, Eigelb und Sahne in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab durchmixen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  7. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen. Eine ovale Auflaufform (30x20 cm, 1,4 l Inhalt) fetten, mit Teig auslegen, die Ränder fest andrücken und überstehenden Teig abschneiden. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier auslegen, mit getrockneten Hülsenfrüchten füllen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 15 Minuten bei 200 Grad backen (Gas 3, Umluft 15 Minuten bei 180 Grad). Das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen. Den Boden weitere 5 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen.
  8. Paprika, Schalotten und Fleisch gleichmäßig in der Form verteilen und mit dem Eiguss begießen.
  9. Die Quiche im Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten 50 Minuten bei 175 Grad backen (Gas 2, Umluft 30 Minuten bei 160 Grad). Die Quiche nach 20 Minuten mit Alufolie abdecken. Die Temperatur auf 180 Grad erhöhen (Gas 2-3, Umluft 15 Minuten bei 160 Grad). Die Quiche aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  10. Inzwischen die Mango schälen, das Fruchtfleisch rundherum vom Stein schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen und fein schneiden. Mango, Chili und Joghurt in einer Schüssel mit einem Pürierstab fein pürieren, salzen und pfeffern. Die Wildschwein-Quiche in der Form servieren. Den Mango-Dip getrennt dazu reichen.