VG-Wort Pixel

Gefüllter Kürbis mit Limettenschmand

essen & trinken 11/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 779 kcal, Kohlenhydrate: 81 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Kürbis

Salz

250

g g Couscous

1

El El Butter

400

g g Shiitake-Pilze

2

Zwiebeln

2

rote Pfefferschoten

30

g g Ingwer (frisch)

1.5

Bund Bund Frühlingszwiebeln

4

El El Olivenöl

Limettenschale

Pfeffer

1

Bund Bund Koriandergrün

150

g g Crème fraîche

Öl

250

g g Schmand

2

El El Limettensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Deckel vom Kürbis mit einem scharfen Messer abschneiden. Die Kerne und die weichen Fasern mit einem Esslöffel herausschaben. Den Kürbis innen mit Salz einreiben und ca. 30 Minuten über Kopf auf Küchenpapier stellen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen 250 ml leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, Couscous einrühren, von der Kochstelle nehmen und 5-7 Minuten ausquellen lassen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen und unter den Couscous rühren.
  3. Die Pilze putzen, die Stiele dabei entfernen. Pilze vierteln. Zwiebeln pellen und fein würfeln. Die Pfefferschoten längs halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Den Ingwer schälen und in sehr feine Würfel schneiden. 1 Bund Frühlingszwiebeln putzen und nur das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.
  4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Pilze unter Wenden darin anbraten. Zwiebeln, Pfefferschoten und Ingwer zugeben und andünsten. Zuletzt die Frühlingszwiebeln und Limettenschale zugeben. Herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Koriandergrün hacken. Gemüse mit Couscous, Crème fraîche und Koriander mischen.
  5. Den Kürbis innen mit Küchenpapier trockentupfen. Die Couscous-Masse in den Kürbis füllen und glattstreichen. Kürbis und den Deckel rundherum mit etwas Öl bepinseln. Ein Backblech mit Alufolie auslegen, den Kürbis daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 1 Stunde bei 170 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 1,5 Stunden garen. Den Kürbisdeckel nach 30 Minuten mit der Schale nach oben auf das Backblech legen und mitgaren.
  6. Die restlichen Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Den Schmand mit Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren und die Frühlingszwiebeln unterheben. Den Kürbis aus dem Backofen nehmen und sofort zusammen mit dem Limettenschmand servieren.