VG-Wort Pixel

Rahmwirsing mit Birnen und Senffrüchte

essen & trinken 12/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Vegetarisch, Beilage, Kochen, Gemüse, Milch + Milchprodukte, Obst

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Wirsing

Salz

100

g g Schalotten

200

g g Senffrüchte

30

g g Butter

100

ml ml Weißwein

100

ml ml Gemüsefond

250

ml ml Schlagsahne

Pfeffer

Muskatnuss

1

El El Speisestärke

2

Birnen

2

El El Weißweinessig

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die äußeren Blätter des Wirsings entfernen. Wirsing halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Blätter schräg in 1 cm breite Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten garen. In ein Sieb schütten, abschrecken und abtropfen lassen. Schalotten pellen und fein würfeln. Senffrüchte in Spalten schneiden. In einem Topf die Butter zerlassen, die Schalotten darin andünsten, Weißwein dazugießen und zur Hälfte einkochen lassen. Fond und Sahne dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
  2. Speisestärke mit wenig Wasser verrühren, den Kochfond damit binden und weitere 2 Minuten kochen lassen. Wirsingstreifen dazugeben, 1 Minute erhitzen.
  3. Birnen waschen, in Spalten schneiden, entkernen, 2/3 der Spalten würfeln. In einer Pfanne 3 El Senffrüchtefond mit dem Essig und 2 El Wasser erhitzen, darin die Senffrüchte- und Birnenspalten unter ständigem Rühren 1 Minute erhitzen.
  4. Das Wirsinggemüse erhitzen, die Birnenwürfel dazugeben und 1 Minute garen. Wirsinggemüse und Senffrüchte-Birnen-Kompott getrennt als Beilagen zur Ente (siehe Rezept: Gebratene Ente) servieren.