VG-Wort Pixel

Kokos-Soufflé mit Ananaskompott

essen & trinken 12/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 636 kcal, Kohlenhydrate: 92 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen

brauner Zucker

Soufflés:

175

ml ml Kokosmilch

25

g g Butter

2

El El Kokoslikör

Salz

60

g g Mehl

50

g g Kokosflocken

4

Eier

25

g g Zucker

Puderzucker

Kompott

1

Ananas

3

El El weißer Rum

125

ml ml Ananassaft

100

g g brauner Zucker

3

Tl Tl Limettensaft

1

Tl Tl Speisestärke

Butter


Zubereitung

  1. Kokosmilch mit Butter, Kokoslikör und 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Mehl und Kokosflocken auf einmal dazugeben. Mit einem Holzlöffel bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topf löst. Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen und das Eigelb nacheinander unter den Teig rühren. Eiweiß und Teig getrennt mit Klarsichtfolie abgedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  2. Für das Kompott die Ananas schälen, vierteln und den Strunk entfernen. Jedes Viertel längs dritteln und in 1/2 cm breite Scheiben schneiden. Rum, Ananassaft und braunen Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Ananas dazugeben und bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Rühren 7-8 Minuten kochen. Limettensaft dazugeben. Die Stärke in etwas kaltem Wasser glattrühren, in die kochende Flüssigkeit rühren und das Kompott damit leicht binden. Zur Seite stellen.
  3. 4 Souffléförmchen oder dünnwandige Tassen (à 150 ml Inhalt) mit Butter ausfetten und mit braunem Zucker ausstreuen. Eiweiß mit dem Zucker sehr steif schlagen. Erst 1/3 des Eischnees unter den Kokosteig rühren, dann den Rest mit dem Teigschaber behutsam unterheben. Im vorgeheizten Ofen im heißen Wasserbad 35-40 Minuten bei 170 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten garen (Gas 1-2, Umluft 35 Minuten bei 150 Grad).
  4. Soufflés aus dem Ofen nehmen. Die Ränder der Soufflés mit einem kleinen Messer lösen, die Soufflés dann vorsichtig aus den Formen stürzen, auf 4 Teller verteilen, mit Puderzucker bestäuben, mit dem Kompott servieren.