Mohnküchlein

essen & trinken 12/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 388 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Mohn

ml ml Milch

g g Orangeat

Eier

g g Butter (weich)

g g Zucker

Tl Tl Orangenschale

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Salz

g g Marzipanrohmasse

Butter

Mehl

El El Schokoladenpulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Mohn in der Moulinette mahlen. Die Milch aufkochen, den Mohn unterrühren, beiseite stellen und 10 Minuten ausquellen lassen. Das Orangeat grob hacken. Die Eier trennen, das Eiweiß kalt stellen. Eigelb, Butter und 100 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 3-4 Minuten schaumig rühren. Die Orangenschale unterrühren. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen, nach und nach unterrühren. 2 El Orangeat beiseite stellen. Restliches Orangeat mit der Mohnmasse unter das Eigelb rühren.
  2. Das Marzipan zu einer Rolle formen, in 12 gleich große Stücke schneiden und zu Kugeln formen. 12 Cappuccino- oder Kaffeetassen dünn mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstäuben.
  3. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und mit einem Holzspatel vorsichtig unter die Teigmasse heben. Den Teig gleichmäßig in den Tassen verteilen. Jeweils 1 Marzipankugel auf den Teig setzen. Im heißen Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 40-45 Minuten bei 150 Grad) 50 Minuten backen, dann auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Schokopulver und restlichem Orangeat bestreuen.