Grüne Klemmkuchen

0
Aus essen & trinken 4/2009
Kommentieren:
Grüne Klemmkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 100 g Baby-Blattspinat
  • 5 El Milch
  • 150 ml Schlagsahne
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • Salz
  • 150 g Butter, (zimmerwarm)
  • 170 g Mehl, (Type 550)
  • 0.25 Tl Muskat, (frisch gerieben)
  • Öl, für das Waffeleisen

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 339 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spinat verlesen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Spinat mit kochendem Wasser überbrühen und sofort abschrecken. Spinat mit den Händen ausdrücken, mit Milch und Sahne im Mixer pürieren.
  • Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen, kalt stellen. Butter cremig rühren. Eigelb nacheinander sorgfältig unterrühren. Mehl, Salz und Muskat unterrühren. Spinatpüree unterrühren. Eischnee mit einem Schneebesen unterheben.
  • Ein Waffeleisen erhitzen, mit etwas Öl fetten und nacheinander 8 Waffeln backen. Auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen und mit der Rote-Bete-Mousse (siehe folgendes Rezept) servieren.