Algen-Sobanudelsalat mit Jakobsmuscheln

7
Aus essen & trinken 4/2009
Kommentieren:
Algen-Sobanudelsalat mit Jakobsmuscheln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 g getrocknete Wakame-Algen (Asialaden)
  • 200 g Sobanudeln (japanische Buchweizennudeln, Asialaden)
  • 200 g Salatgurken
  • 1 rote Chilischote
  • 4 Stiele Minze
  • 6 Stiele Koriandergrün
  • 3 El Sojasauce
  • 4 El Reisessig
  • 1 Tl Sesamöl
  • 3 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 10 g frischer Ingwer
  • 8 frische Jakobsmuscheln

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
(Plus Einweichzeit)

Nährwert

Pro Portion 292 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Wakame in reichlich kaltem Wasser 4 Stunden einweichen, mehrmals unter fließend kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Sobanudeln nach Packungsanweisung garen, abschrecken und abtropfen lassen. Gurke streifig schälen, halbieren, Kerne entfernen. Gurke in dünne, 4 cm lange Streifen schneiden.
  • Chilischote entkernen und würfeln. Kräuterblätter fein hacken. Sojasauce, Essig, Sesamöl und 1 El Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Chili und gehackte Kräuter zugeben.
  • Ingwer schälen und fein reiben. Jakobsmuscheln trockentupfen, mit dem Ingwer mischen. Die Jakobsmuscheln im restlichen Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten. Algen gut ausdrücken, mit dem Dressing, Gurkenstreifen und Sobanudeln mischen. Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen und dazu servieren.
nach oben