Brunnenkresse-Frittata mit Paprika-Vinaigrette

4
Aus essen & trinken 4/2009
Kommentieren:
Brunnenkresse-Frittata mit Paprika-Vinaigrette
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 10 g Pinienkerne
  • 1 rote Paprikaschote, (à 150 g)
  • 1 gelbe Paprikaschote, (à 150 g)
  • 1 rote Zwiebel, (ca. 80 g)
  • 4 El Aceto balsamico bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 El Olivenöl
  • 15 g Kapern
  • 10 schwarze Oliven, (ohne Stein)
  • 1 Bund Brunnenkresse, (ca. 300 g)
  • 6 Eier, (Kl. M)
  • 5 El Schlagsahne
  • Muskat

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 373 kcal
Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 32 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Vinaigrette die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Paprika längs vierteln, entkernen und die Haut mit einem Sparschäler dünn abschälen. Paprika in 1/2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  • Balsamico mit 2 El Wasser, etwas Salz und Pfeffer verrühren und 4 El Olivenöl unterrühren. Pinienkerne, Paprikawürfel, Zwiebeln, abgetropfte Kapern und Oliven zugeben und verrühren.
  • Für die Frittata von der Brunnenkresse die Stiele im unteren Drittel abschneiden. Blätter und zarte Stiele verlesen, waschen, abtropfen lassen und sorgfältig putzen.
  • Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Brunnenkresse zugeben. Das restliche Olivenöl in einer beschichteten Pfanne (24 cm Ø) erhitzen und die Ei-Brunnenkresse-Masse zugeben. Bei milder Hitze zugedeckt in 8-10 Minuten stocken lassen. Dann mithilfe eines Topfdeckels wenden und in 2-3 Minuten offen zu Ende garen. Frittata in Tortenstücke schneiden und mit der Vinaigrette servieren.
nach oben